losung

heute

Denn er ist unser Gott, wir sind das Volk seiner Weide, die Herde, von seiner Hand geführt. Ach, würdet ihr doch heute auf seine Stimme hören!

Ps. 95, 7 | Hebr. 3, 7

Tageslosung der Herrnhuter Gemeinde

Samstag, 4. April 2020:

Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist denn ihr Gott? Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will.
Psalm 115,2.3

Gottes unsichtbares Wesen - das ist seine ewige Kraft und Gottheit - wird seit der Schöpfung der Welt, wenn man es wahrnimmt, ersehen an seinen Werken.
Römer 1,20

Täglich neue Gedanken zur Losung von Hans-Peter und Angela Mumssen

Liturgische Konferenz, Wochen­spruch

Wochenspruch So. 29. März 2020 (Judica)

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele
Matthäus 20,28

Wochenpsalm So. 29. März 2020 (Judica)

Schaffe mir Recht, Gott, und führe meinen Rechtsstreit mit der gnadenlosen Nation! Vom Mann des Betrugs und des Unrechts rette mich! Denn du bist der Gott meiner Zuflucht. Warum hast du mich verworfen? Warum muss ich trauernd einhergehen, bedrückt durch den Feind? Sende dein Licht und deine Wahrheit; sie sollen mich leiten, mich bringen zu deinem heiligen Berg und zu deinen Wohnungen. So werde ich kommen zum Altar Gottes, zum Gott meiner Jubelfreude, und werde dich preisen auf der Zither, Gott, mein Gott! Was bist du so aufgelöst, meine Seele, und was stöhnst du in mir? Harre auf Gott, denn ich werde ihn noch preisen, das Heil meines Angesichts und meinen Gott.
Psalm 43,1

Jahreslosung der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen

Jahreslosung 2020:

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!
Markus 9,24